direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Abgeschlossene Masterarbeiten

2019

Maria Zinser

August Strindberg. Das Leben als experimentelles Gesamtkunstwerk

Myrto Georgiou

Die liturgische Funktion von opus-sectile-Böden veranschaulicht an zwei Beispielen: Das Kloster Iviron auf Athos und die Kirche San Clemente in Rom

Stefanie Rohde

Die Kunst der Korkbildnerei: Bedeutung und Funktion von phelloplastischen Modellen in deutschen Sammlungen

Elena Engelbrechter

Die Künstlerin und Kunstförderin Käte Steinitz im Netzwerk der Avantgarde

Laura Prieske

Hölle und Weltgericht. Jean Bellegambes `Jüngstes Gericht´ in Berlin

Thekla Mellau

Die Ordnung des Flüchtigen. Methoden und Prozesse in Gerhard Langs Werkserie Cloud Walk

2018

Eyke Huth

Die Künstlerfamilie Dietzsch. Erfolgsmodell eines Werkstattbetriebes im Nürnberg des 18. Jahrhunderts.

Caroline List

Zwei Tierbücher aus der Mitte des 16.  Jahrhunderts: Conrad Gessners „Thierbuch“ (1563) und Georg Schallers „Ein neuw Thierbuch“ (1569).

Luisa Plaumann

Emil Nolde und sein Blick auf das "Fremde" - primitivistische Tendenzen im Leben und Werk bis 1914.

Maria Bindel

Das Greiffenpfeil´sche Erbbegräbnis in St. Marien zu Frankfurt (Oder).

Nathalie Stellmach

Der Kunst Grenzen setzen. Die Beschlagnahmung von zwei Gemälden des Künstlers Georg Baselitz.

2017

Anne Schattmann

Das Porträt eines Gartens. Das Florilegium „Flora Augustana“.

2016

Axinja Tannhäuser

Spontane Gesten für die Ewigkeit - Zur Rolle des Wachsausschmelzverfahrens im Werk von Emil Cimiotti und Otto Herbert Hajek

Anja Dittrich

Kunst zum Spielen. Die Spielkarte als graphisches Medium bei Peter Flötner, Virgil Solis und Jost Amman

Isabelle Nové

Spur des Pinsels – Spur der Arbeit. Die Rezeption von Frans Hals´Pinselstrich im 19. Jahrhundert als Beispiel für die Rolle von Vorgängern einer groben Maltechnik

Caroline Reck

Die Nacht im Bild. Lesser Urys Großstadtbilder

2015

Anna Matern

Überlegungen zur Rolle von Material und technischen Verfahren im Werk Medardo Rossos

Kayo Yokoyama

Die Rezeption Bruno Tauts in Japan

Philippa Sissis

SchriftBild oder Entwurf einer humanistischen Ästhetik? Die frühen humanistischen Handschriften Poggio Bracciolinis

Marta Djourina

Strategien des Umgestaltens. Hiroshi Sugimotos „Portraits“

2014

Nora Gauger

Das plastische Werk von Reinhard Buch, Künstlerischer Gestaltungsakt und Raumaspekte

Stefanie Haferbeck

Die Darstellung der Jugend in der zeitgenössichen Fotografie – Larry Clark, Wolfgang Tillmans, Ryan McGinley

Mona Belinda Mathe

„Picasso und Negerplastik“. Die ästhetische Pionierleistung der Neuen Galerie Berlin und ihr Echo

Julia Schmidt

Vesch. Partizipation im Produktivismus

Alexandra Wolf

Dan Grahams HOMES FOR AMERICA re.visited. 11 Varitionen im Vergleich

2013

Daniela Hönigsberg

Werner Haftmanns Moderne – Verteidigungsstrategien während des Nationalsozialismus und in der Nachkriegszeit und ihre konstituierende Funktion

2012

Axel Frederik Städter

Theodor Lipps und Wassily Kandinsky. Einfühlungsästhetik und künstlerische Praxis zu Beginn des 20. Jahrhunderts

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe