direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Forschung - Laufende Projekte

FOR Dimensionen der techne in den Künsten

Erscheinungsweisen / Ordnungen / Narrative

(1.Sprecherin: Prof. Dr. Magdalena Bushart, TU Berlin, 2. Sprecherin Prof. Dr. Karin Leonhard, Universität Konstanz)

 

Die DFG hat Anfang Juli die Forschungsgruppe Dimensionen der techne in den Künsten für 36 Monate bewilligt. Die sechs Projekte – neben der TU Berlin (Magdalena Bushart, Friedrich Steinle) an den Universitäten Konstanz (Karin Leonhard), Frankfurt/Main (Christina Lechtermann), Graz (Robert Felfe) und Dortmund (Henrike Haug) angesiedelt, beschäftigen sich mit künstlerischen Werkprozessen und den Faktoren, die diese Werkprozesse ermöglichen. Dazu zählen die Techniken und Materialien, die in der Produktion zum Einsatz kommen, ebenso wie das Verfahrenswissen, das in Texten oder Illustrationen weitergegeben wird, die Kunsttheorie, die die Bewertungsmaßstäbe für technische Leistungen formuliert, und die Narrative, die das künstlerische Handeln mit Bedeutung aufladen. Ziel unserer Arbeit ist es, künstlerische Produktion als Trias von praktischem Tun, konzeptuellem Wissen und kultureller Verortung zu erfassen und daraus Modelle einer Diskursivierung und Theoretisierung des Kunst-Machens zu entwickeln.

Interdependenzen. Künste und künstlerische Techniken

Lupe

Tagungs- und Publikationsreihe || seit Dez 2011

Prof. Dr. Magdalena Bushart, Dr. Henrike Haug

Technische Innovationen ermöglichten nicht nur neue Produktionsverfahren, sondern eröffneten stets auch neue Möglichkeiten der Formgebung. Zugleich wirkten sie auf andere Techniken, Medien und Gattungen zurück – man denke an die Rolle, die der Kupferstich im 15. Jahrhundert für Holzschnitt und Malerei gespielt oder an die Modellfunktion, die die Skulptur für die Entwicklung und Ausformulierung des Tiefdruckverfahrens übernommen hat. Solchen Interdependenzen geht das Forschungsprojekt zur Geschichte der künstlerischen Techniken nach. mehr

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe