direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Ausstellung Maria Sibylla Merian und die Tradition des Blumenbildes

Lupe [1]

KuratorInnen

Michael Roth und Martin Sonnabend

Ort: Kupferstichkabinett Berlin

Dauer: 07.04.2017 bis 02.07.2017

 

Über die Ausstellung

Anlässlich des 300. Todestages der Malerin und Naturforscherin Maria Sibylla Merian im Jahr 2017 plant das Berliner Kupferstichkabinett in Zusammenarbeit mit der Graphischen Sammlung des Frankfurter Städels eine Ausstellung zu Naturbildern in der Frühen Neuzeit. Ausgehend vom Sammlungsbestand beider Institutionen beschäftigen sich StudentInnen des Masterstudiengangs „Kunstwissenschaft und Kunsttechnologie“ seit dem Wintersemester 2015/16 mit den vielfältigen künstlerischen Annäherungs- und Ausdruckformen der Blumenmalerei und –zeichnung sowie weiterer naturkundlicher Bildthemen. Ziel des Seminars ist die gemeinsame Erarbeitung einer Ausstellungskonzeption sowie das Verfassen von Katalogtexten für einen begleitenden Ausstellungskatalog.

Der Katalog zur Ausstellung

Lupe [2]

Michael Roth/Magdalena Bushart/Martin Sonnabend (Hg.)

Maria Sibylla Merian und die Tradition des Blumenbildes

Ausstellungskatalog Staatliche Museen zu Berlin und Städel Museum Frankfurt am Main

München 2017

Pressestimmen

  • Rezension in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 14.05.2017 [3]
  • Rezension in art. Das Kunstmagazin [4]
  • Rezension in Berliner Umschau vom 16.04.2017 [5]
  • Rezension im MDR Kultur Radio vom 08.04.17 [6]

Weiterführende Links

Einladung zur Ausstellungseröffnung [7]

Ausstellungsflyer [8]

------ Links: ------

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Copyright TU Berlin 2008